Informatik, TU Wien

EPILOG Wintersemester 2016/17

Die Fakultät für Informatik präsentiert die Diplomarbeiten des letzten halben Jahres in einer Posterausstellung und ausgewählten Vorträgen und gibt einen Einblick in das breite Spektrum der Themen und Aufgabenstellungen der Abschlussarbeiten.

Programm

15:00 Uhr — Eröffnung der Posterausstellung

16:00 Uhr — Begrüßung und Einleitung

Mag.a Anna Steiger, Vizerektorin für Personal und Gender, TU Wien
Prof. Dr. Uwe Egly, Mitglied des Dekansteams der Fakultät für Informatik

16:15 Uhr — Vorträge zu den nominierten Diplomarbeiten im FH HS 6

Bernhard Gleiss
Interpolation and Local Proofs

Katharina Krösl
Interactive, Progressive Photon Tracing using a Multi-Resolution Image-Filtering Approach

Manuel Kröter
Streaming and Exploration of Dynamically Changing Dense Surface Reconstructions in Immersive Virtual Reality

Felix Winter
MaxSAT Modeling and Metaheuristic Methods for the Employee Scheduling Problem
 

17:15 Uhr — Digitalisierung in der Industrie: Wie die reale und virtuelle Welt verschmelzen

Dr. Daniel Schall, Siemens AG Österreich

17:45 Uhr — Verleihung von Siemens Exzellenzstipendien für Frauen der Fakultät für Informatik

Dr. Daniel Schall, Siemens AG Österreich
Prof. Dr. Uwe Egly, Mitglied des Dekansteams der Fakultät für Informatik

Die Fakultät für Informatik zeichnet die 6 besten Studentinnen des Studienjahres 2015/16 durch Exzellenzstipendien für ihre hervorragenden Leistungen aus.

18:00 Uhr — Verleihung der Auszeichnungen an die AbsolventInnen

Unter den Vortragenden wird der mit 1.500 Euro dotierte „Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik vergeben.
Das beste Poster der beim EPILOG anwesenden AutorInnen wird mit dem „Best Poster“-Award ausgezeichnet. Dieser ist mit 500 Euro dotiert.