Informatik, TU Wien

Das Nervenbündel in der Tasche

Ö1-Interview mit Oliver Hödl über die Sensorik unserer Smartphones.

Oliver Hödl vom Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung spricht mit Julia Gindl (Ö1) über das Smartphone als sensorisches Wunderwerk. 

Apps, die Stromleitungen in der Wand erkennen können oder Sensoren, die die Licht- und Stromversorgung regulieren gehören schon jetzt zum technologischen Alltag. In der Sendung "Digital.Leben" stellt Hödl auch sein digitales Musikinstrument vor und erklärt, wie mit den Daten der "Mess- und Alarmstation Smartphone" künftig Leben gerettet werden können.

Die gesamte Sendung zum Nachhören steht noch bis 22.12. im Ö1-Player zur Verfügung.