Informatik, TU Wien

Zwischen Duplo, Kreide und Bienenrobotern

Ö1-Beitrag über Versuche, digitale Bildung schon im Kindergarten zu verankern

Lokalaugenschein im Kindergarten: Das Ö1-Format "Moment - Leben heute" berichtet, wie Kinder spielerisch lernen, Roboter zu bauen und Programme zu entwickeln. Welche Fähigkeiten werden von Kindern einmal in ihrem Arbeitsalltag verlangt? Was ist das Besondere an der Kommunikation zwischen Mensch und Roboter? Und was hat Programmieren mit Teamwork zu tun? Gemeinsam mit Dr. Johann Stockinger von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) erklärt Gerald Futschek, Institutsvorstand für Sofwaresysteme und Software Engineering an der Fakultät für Informatik (TU Wien), wie beispielsweise Bee-Bots helfen können, computational thinking an Kinder zu vermitteln.

Der gesamte Beitrag kann online nachgehört werden.

(Gestaltung: Thomas Gasser / Randnotizen: Andrea Hauer)