Informatik, TU Wien

Gut vorbereitet in die Digitale Transformation

Bessere Schulausbildung in Informatik, mehr Informatik-Studierende und Stärkung der Informatik-Forschung - Mit diesen drei Forderungen richtet sich Informatik Austria gemeinsam mit dem Fachverband UBIT (WKO) an die neue Bundesregierung.

Rechtzeitig zur Angelobung der neuen österreichischen Bundesregierung richtete die Fakultät für Informatik der TU Wien, als Mitglied der Plattform Informatik Austria, gemeinsam mit der WKO einen Appell an die künftigen EntscheidungsträgerInnen: Drei essentielle Forderungen wurden als Presseaussendung versendet und veröffentlicht. Sie umfassen eine bessere Schulausbildung in Informatik, mehr Informatik-Studierende und –AbsolventInnen sowie eine Stärkung der Informatik-Forschung. Der gesamte Text des Forderungspapiers steht auf der Webseite von Informatik Austria zur Verfügung.