Informatik, TU Wien

Top-Platzierung der TU Informatik im QS World University Ranking

Ein weiteres internationales Hochschulranking bestätigt die TU Wien im Fachgebiet Informatik im internationalen Spitzenfeld.

Nach dem neuesten Shanghai Ranking und dem Times Higher Education (THE) World Rankings 2018 platziert ein weiteres internationales Hochschulranking die TU Informatik im internationalen Top-Bereichder der 100 besten Universitaten weltweit: Wie bereits im letzen Jahr listet das QS World University Ranking die Informatik der TU Wien im Fachbereichsranking in der Rankinggruppe 51-100.

QS World University Ranking

Das Ranking, basierend auf einer Untersuchung von 1122 Institutionen in 73 Ländern, listet die Top 50 Universitäten mit konkreten Platzierungen, die weitere Reihung erfolgt in 50er-Blöcken. Die Bewertung der Hochschulen beruht dabei auf vier Indikatoren, wichtigster Indikator des Rankings ist die "Academic Reputation", die im Rahmen einer Befragung von über 75.000 Forscher_innen weltweit erhoben wird.

Ein weiterer Schlüsselindikator für die Bewertung ist die "Employer Reputation", für die über 40.000 Umfrageantworten ausgewertet wurden. Die Forschung findet in Form von "Citations per Paper" als Indikator Eingang. Der "H-index" versucht sowohl die Produktivität als auch den Impact wissenschaftlicher Arbeiten zu messen.

QS World University Ranking by subject Computer Science & Information Systems