Informatik, TU Wien

Wir trauern um Paulina Linseder

Vergangenen Mittwoch (5.12.2018) hat unsere liebe Kollegin Paulina Linseder, Institutsreferentin im Forschungsbereich Multidisciplinary Design & User Research des jetzigen Instituts 193, den Kampf mit ihrer lebensbedrohenden Krankheit verloren.

Paulina war eine langjährige und äußerst engagierte Mitarbeiterin der Fakultät für Informatik und als solche für viele von uns nicht nur geschätzte Arbeitskollegin, sondern auch Freundin.

Nach jahrelanger Tätigkeit in der Fakultät für Architektur war sie in der Fakultät für Mathematik angestellt, bevor sie 1999 an die Informatik wechselte. Sie war verlässliche Stütze und Herz des Forschungsbereich Multidisciplinary Design & User Research, wo sie hervorragende Arbeit leistete und von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr geschätzt wurde. Gleichzeitig war sie als Institutsreferentin in zuverlässiger Weise für die übergreifenden organisatorisch-administrativen Belange des Instituts für Gestaltungs- und Wirkungsforschung zuständig.

Aber auch außerhalb ihres unmittelbaren Arbeitsumfeldes engagierte sich Paulina nachhaltig und mit großem Einsatz. So war Paulina Mitglied des Betriebsrats, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion „Sozialdemokratische Gewerkschafter_innen und Parteiunabhängige“ und Mitglied des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen. Sie setzte sich stets für die Schwächsten unserer Gesellschaft ein und konnte Ungerechtigkeiten und Missgunst nicht ausstehen. Das zeigte sich auch in ihrem lange währenden aufwändigen Engagement bei Amnesty International. Darüber hinaus wirkte sie in verschiedenen Arbeitsgruppen der Fakultät und der TU Wien mit, welche sich mit Umstrukturierungen und Innovationen im Verwaltungsbereich beschäftigten und war als Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Informatik aktiv. Ihre langjährige Erfahrung, ihr großes Engagement und ihre Loyalität wurden auch von diesen Gremien hochgeachtet.

Die TU Wien verliert mit Paulina Linseder eine engagierte Mitarbeiterin. Wir alle verlieren eine tolle, hilfsbereite Kollegin. Mit tiefer Betroffenheit nehmen wir Abschied von ihr. Unser Mitgefühl gilt ihren Hinterbliebenen.

Paulina, du wirst uns sehr fehlen!