Informatik, TU Wien

Hannspeter Winter-Preis geht an Informatikerin Andrea Weidlich

Am 9. Juni 2009 wurde der Hannspeter Winter-Preis an Dr. Andrea Weidlich für Ihre Arbeit zum Thema „Pseudochromatic Colourisation of Chrystals in Predictive Image Synthesis“ zuerkannt. Die feierliche Verleihung des Preises wird im Oktober 2009 stattfinden.

Der Hannspeter Winter Preis wurde 2007 ins Leben gerufen und 2008 zum ersten Mal in der Höhe von 10.000 Euro vergeben. Mit diesem Preis werden hervorragende wissenschaftliche Forschungsleistungen im Rahmen von Dissertationsprojekten ausgezeichnet, die von Absolventinnen des Doktoratsstudiums an der TU Wien erbracht wurden.