Informatik, TU Wien

Preisträger des EPILOG vom 3. Dezember 2009

Beim EPILOG am 3. Dezember 2009 wurden Thomas Polzer, Viktor Pavlu, Alexander Kusternig sowie Peter Kalchgruber ausgezeichnet.

Preisträger

Distinguished Young Alumnus

Mit dem „Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik wurde im Wintersemester 2009 Thomas Polzer und seine Arbeit "Fault-Tolerant Hardware Implementation of a Consensus Algorithm", ausgeführt am Institut für Institut für Technische Informatik, ausgezeichnet. Der Preis ist mit 4.000 Euro dotiert.

Best Poster

Als bestes Poster der bei der Ausstellung anwesenden AutorInnen ausgezeichnet wurde Viktor Pavlu mit seiner Arbeit "Shape-Based Alias Analysis for Object-oriented Languages", verfasst am Institut für Computersprachen. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Firmenpreise

Der Microsoft Förderpreis in der Höhe von 2.000 Euro ging an Alexander Kusternig für die Arbeit "Real-Time Rendering of Dynamic Vegetation", verfasst am Institut für Institut für Computergraphik und Algorithmen.

Den Poster Award sponsored by Bank Austria in der Höhe von 1.000 Euro erhielt Peter Kalchgruber für sein Poster zur Arbeit "Mehr Transparenz für den Wähler: Entwicklung eines end-to-end verifizierbaren Wahlsystems", verfasst am Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme.

Den Frequentis Förderpreis in der Höhe von 700 Euro erhielt Thomas Polzer für seine Arbeit "Fault-Tolerant Hardware Implementation of a Consensus Algorithm", ausgeführt am Institut für Institut für Technische Informatik.

Veranstaltungsfotos