Informatik, TU Wien

Eröffnung des Laura Bassi Centre of Expertise CVAST

Feierliche Eröffnung des Centre for Visual Analytics Science and Technology (CVAST)

Bedingt durch die rasante Entwicklung moderner Technologien stehen uns immer größere Mengen von komplexen Daten und Informationen zur Verfügung, die analysiert und interpretiert werden müssen. Genau hier setzen Visual Analytics Technologien an -- um Menschen im Umgang mit großen und komplexen Informationsstrukturen zu unterstützen. Die Grundidee von Visual Analytics ist die Integration der hervorragenden Fähigkeiten des Menschen im Umgang mit visuellen Sinneseindrücken und der enormen automatischen Verarbeitungsmöglichkeiten von Computersystemen. Hierbei geht es nicht um „schöne Bilder“, sondern die optimale Verschmelzung von interaktiven Visualisierungen mit analytischen Methoden.

Ziel des Centre for Visual Analytics Science and Technology (CVAST) ist es, komplexe Sachverhalte verständlich zu machen, die Gewinnung neuer Erkenntnisse zu erleichtern und die Generierung neuen Wissens zu ermöglichen. Dazu erforschen und entwickeln wir Visual Analytics Methoden zur Handhabung von zeitorientierten Daten und Informationen, die in verschiedensten Anwendungsfeldern eingesetzt werden können.

Mit dieser Veranstaltung wird das Mitte 2010 an der Technischen Universität Wien gestartete Laura Bassi Centre of Expertise CVAST in feierlichem Rahmen eröffnet.

PROGRAMM

BEGRÜSSUNG

Sabine Seidler, Vizerektorin für Forschung, TU Wien
Gerald Steinhardt, Dekan der Fakultät für Informatik, TU Wien
A Min Tjoa, Institutsvorstand, Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme, TU Wien

VORTRÄGE

16:30 Uhr

  • Idee und Vision der „Laura Bassi Centres of Expertise“
    Sabine Pohoryles-Drexel, Programmverantwortliche w-fFORTE, BMWFJ
    Corinna Wilken, Programmleitung w-fFORTE, FFG

16:40 Uhr

  • Solving Problems with Visual Analytics: Techniques and Applications
    Daniel Keim, Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft, Universität Konstanz

17:10 Uhr

  • Erkenntnisgewinn durch Visual Analytics
    Margit Pohl, Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung, TU Wien
  • Visual Analytics für die Produktionsplanung
    Karl Knall, Geschäftsführer der Math.Tec GmbH
  • Visual Analytics für tageszeitbezogenen Personalbedarf
    Johannes Gärtner, Geschäftsführer der XIMES GmbH
  • Vision von CVAST: Center for Visual Analytics Science and Technology
    Silvia Miksch, Zentrumsleiterin CVAST, Institut für Softwaretechnik und Interaktive Systeme, TU Wien

Im Anschluss laden wir bei einem kleinen Imbiss und Getränken zum weiteren
Gedankenaustausch.