Informatik, TU Wien

Ehrendoktorat der Universität Toulouse für H. Kopetz

Professor Hermann Kopetz vom Institut für Technische Informatik wurde am 19. Juni 2007 das Ehrendoktorat der Universitè Paul Sabatier (Toulouse III) verliehen.

Professor Hermann Kopetz vom Institut für Technische Informatik wurde am 19. Juni 2007 das Ehrendoktorat der Universitè Paul Sabatier (Toulouse III) verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden die herausragenden wissenschaftlichen Leistungen von H. Kopetz auf dem Gebiet der sicherheitskritischen Echzeit-Computerverarbeitung gewürdigt.

Hermann Kopetz ist der Hauptarchitekt des so genannten Time-Triggered Protocol (TTP) für verteilte fehlertolerante Echtzeitsysteme, das vor allem in den Bereichen Automobil und Luftfahrt zur schnellen und effizienten Steuerung von Computersystemen eingesetzt wird. Er ist Fellow der IEEE und wirkliches Mitglied der österreichischen Akademie der Wissenschaften. 2005 erhielt er den „Technical Achievement Award” der IEEE Computer Society für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der sicherheitskritischen Echzeit-Computerverarbeitung.

Rückfragehinweis

o. Univ. Prof. Dr. Hermann Kopetz
Technische Universität Wien | Institut für Technische Informatik
T: +43 (1) 58801-18211 | E: hk@vmars.tuwien.ac.at | http://ti.tuwien.ac.at/rts