Informatik, TU Wien

Fachschaft Informatik vergibt Lehrenden-Award

F. Puntigam, H. Eidenberger, L. Zenk sowie A. Panholzer sind von den Studierenden der Fakultät für Informatik für ihre hervorragenden Unterrichtsmethoden ausgezeichnet worden.

Vier Lehrende erhalten für ihr Engagement und ihre hervorragend aufbereiteten Lehrveranstaltungen den Lehrenden-Award der Fachschaft Informatik in den folgenden Kategorien:

  • Kategorie Beste Lernunterlagen

Franz Puntigam vom Arbeitsbereich Programmiersprachen und Übersetzer erhält erneut den Lehrenden-Award für die besten Lernunterlagen.

  • Kategorie Beste Übungsunterstützung

Der Award für die beste Übungsunterstützung geht an Horst Eidenberger vom Arbeitsbereich Interactive Media Systems.

  • Kategorie Bester Vortrag

Für den besten Vortrag wird Lukas Zenk vom Institut für Rechnergestützte Automation ausgezeichnet.

  • Kategorie Beste Wissensvermittlung

Alois Panholzer vom Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie erhält für die beste Wissensvermittlung den Preis der Studierenden.

Mathias Ertl hat als Vertreter der Fachschaft Informatik die Auszeichnungen im Rahmen der Diplomarbeitspräsentation EPILOG überreicht.