Informatik, TU Wien

Cloud Camp Vienna

Als Un-Konferenz ohne festes Programm den Open Space Prinzipien (Grundidee „der aus Pausen bestehenden Konferenz“) folgend, entsteht vor Ort nach den konkreten Anliegen der TeilnehmerInnen eine grobe Grundstruktur an Gesprächsthemen.

In aktiven parallelen Gruppenphasen wird bei regem Gruppenwechsel der TeilnehmerInnen aus Forschung und Industrie sowie zusätzlichen, spontanen Steh-Tisch-Gesprächen kalkuliert, gecodet und diskutiert.

Impulsvorträge

  • Alexander Wöhrer (FH St. Pölten) und Mario Meir-Huber (Codeforce)
    Cloud Computing 101
  • Damianos Soumelidis (HEXA)
    Cloud for CIOs
  • Sam Johnston (Equinox)
    Hybrid Cloud Architectures
  • Thomas Kunz (ATOS)
    Service integration

Hinweis

Diese Veranstaltung wird organisiert von der TU Wien, CodeForce, FH St. Pölten, OCG, NTS, HEXA, ATOS und IT Cluster Wien.