Informatik, TU Wien

PreisträgerInnen des EPILOG am 14. Juni 2012

Beim EPILOG am 14. Juni 2012 wurden Andreas Hubmer, Naemi Luckner und Thomas Linhart ausgezeichnet.

Distinguished Young Alumnus-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem "Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik ausgezeichnet wurde Andreas Hubmer und seine Arbeit  "New Representations of Uncertain Databases for Efficient Updates", ausgeführt am Institut für Informationssysteme, Arbeitsbereich Database and Artificial Intelligence. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Best Poster-Award der Fakultät für Informatik

Als bestes Poster der bei der Ausstellung anwesenden AutorInnen ausgezeichnet wurde Naemi Luckner mit ihrem Poster "Können E-Learning Systeme von der Einbindung von Social Software profitieren?", verfasst am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung, Arbeitsbereich Human Computer Interaction. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Firmenpreis "Poster-Award sponsored by Bank Austria"

Der "Poster-Award sponsored by Bank Austria" in der Höhe von 1.000 Euro ging an Thomas Linhart für sein Poster zur Arbeit "Interaktionsdesign für physikalische Simulationsspiele auf mobilen Endgeräten", verfasst am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung, Arbeitsbereich Multidisciplinary Design.