Informatik, TU Wien

IT-Cluster Inside bei RSA-Studio Smart Agent Technologies

Paradigmenwechsel im World Wide Web - Wie das Web der User zu einem Web of Needs wird.

Im Rahmen von IT-Cluster Inside stellt sich der Clusterpartner RSA-Studio Smart Agent Technologies bei einem After Work Get-together vor. Zusammen mit Expertinnen und Experten diskutieren wir darüber, warum elektronische Marktplätze heute noch immer genauso funktionieren wie jene der Antike, obwohl das Internetbusiness des 21. Jahrhunderts einen völlig anderen Umgang mit Angebot und Nachfrage mit sich bringen könnte. Wohin entwickelt sich das WWW in technologischer Hinsicht? Welche Implikationen hat das für bestehende aber auch künftige Businessmodelle?

Digitales Business am Puls der Zeit durch F&E

Der Gastgeber RSA beantwortet außerdem die Fragen: Was bringt es KMUs und Start Ups mit einem Research Studio zusammen zu arbeiten? Wie anwendungsnahe und vielfältig kann außeruniversitäre Forschung sein? In einer interdisziplinären Runde von Journalisten, Wissenschaftern, Gründern und Investoren wollen wir uns diesen Fragen stellen und zudem darüber diskutieren, welche Schlüsseltechnologien Kundenzufriedenheit und Verkaufsförderung positiv beeinflussen können und ob die Forschungslinie „Web of Needs“des RSA-SAT das Potential hat, das World Wide Web zu revolutionieren.

Das Programm im Überblick

Begrüßung

Peter A. Bruck, Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Gesamtleiter der Research Studios Austria
Bernhard Schmid, IT-Cluster Wirtschaftsagentur Wien

Vorträge

  • Web of Needs: die Revolution des WorldWideWeb
    Florian Kleedorfer, SAT
  • Aktuelle Fördermöglichkeiten im Bereich IKT
    Jürgen Rattenberger, FFG
  • Aktuelle Fördermöglichkeiten im Bereich IKT
    Johannes Völlenklee, ZIT

Podiumsdiskussion

Christian Huemer, Ao.Univ.-Prof. an der TU Wien
Martin Kugler, Redakteur Die Presse
Oliver Holle, Investor
Markus Pichler, Gründer

 

Zum Research Studio Smart Agent Technologies

Das Studio SAT ist eines von sieben Studios der Research Studios Austria Forschungsgesellschaft. Das Studio entwickelt Verfahren, um die Informationsvielfalt des Internet zu bündeln und dessen Komplexität mit innovativen Technologien zu reduzieren. Durch zielgenaue Personalisierungs- und Produkt-Empfehlungs-Systeme, wie dem Open Source Empfehlersystem easyrec®,  werden Nutzern/Konsumenten persönlich relevante Informationen leichter zugänglich gemacht. Mit der Forschungslinie „Web of Needs“ beschreitet das Studio einen qualitativ neuen Weg der Nutzung des World Wide Web.

Das Studio SAT wendet sich allgemein, aber auch im Rahmen dieser Veranstaltung, vor allem  an Start Ups, KMU, E-Commerce-Anbieter und Medienunternehmen sowie ForscherInnen, die an Kooperationen in diesem Bereich interessiert sind.

Kontakt und Anmeldung: Christoph Henrichs, IT-Cluster der Wirtschaftsagentur Wien.
Die Teilnahme für WissenschafterInnen der TU Wien ist kostenlos.