Informatik, TU Wien

Institut für Computergraphik und Algorithmen

Vorstand: Prof. Werner Purgathofer

Web: www.cg.tuwien.ac.at/cga

Arbeitsbereiche

Das Institut für Computergraphik und Algorithmen (E186) besteht aus folgenden Arbeitsbereichen:

Bitte besuchen Sie die Websites der einzelnen Arbeitsbereiche um mehr über deren MitarbeiterInnen, Forschungsprojekte, Publikationen und Lehrveranstaltungen zu erfahren.

Forschungsgebiete

Das Institut für Computergraphik und Algorithmen beschäftigt sich mit vielen Aspekten der Computergraphik und allgemeinen Computeralgorithmen.

Ein zentraler Forschungsbereich des Instituts ist das Fachgebiet Algorithms and Complexity. Die Arbeitsgebiete erstrecken sich von allgemeinen Grundlagen bis hin zu praktischen Anwendungen. Insbesondere die kombinatorische Optimierung mit exakten und heuristischen Methoden, Algorithmen auf Graphen und algorithmische Aspekte der Bioinformatik bilden Schwerpunkte.

Der zweite Forschungsbereich umfasst weite Bereiche der generativen Computergraphik, wobei Schwerpunkte in den Bereichen Wissenschaftliche Visualisierung, Informationsvisualisierung, Echtzeitgraphik, Photorealistische Graphik und Farben bestehen. Mit diesen werden viele Anwendungsgebiete wie medizinische Visualisierung, Computerspiele und industrielles Prototyping unterstützt. Kooperationen mit Firmen erfolgen hauptsächlich über das COMET-K1-Kompetenzzentrum VRVis.

Schließlich wird auch an Bildverarbeitungs- und Bilderkennungsmethoden geforscht, insbesondere an Bildpyramiden, Struktur, Topologie, Videoanalyse und Dokumentverstehen.