Informatik, TU Wien

Frauenförderung

Frauen sind in der Informatik nach wie vor unterrepräsentiert. Um dem entgegenzuwirken, fördert die Fakultät für Informatik Frauen und setzt sich aktiv für ihre Gleichstellung ein.

Die Förderung von Frauen ist nach dem Verständnis der Fakultät für Informatik nicht deshalb notwendig, weil diese besondere Defizite aufwiesen - Frauen sind nicht besser oder schlechter für Wissenschaft und Technik geeignet als ihre männlichen Kollegen -, sondern um vorhandene Barrieren zu beseitigen beziehungsweise zu reduzieren. Diese entstehen allein schon aus einer zahlenmäßigen „Minderheitenposition” in einem Umfeld, in dem männliche Lebenszusammenhänge die Norm sind und weibliche Lebenserfahrungen nur einen geringen Stellenwert haben.

Ungleiche Voraussetzungen zu ignorieren und Ungleiches gleich zu behandeln, kann schließlich nicht zu echter Chancengleichheit führen.

Ziele

Das Ziel eines ausgewogenen Geschlechterverhältnisses im IT-Bereich ist zudem nicht nur die Angelegenheit von Frauen, sondern liegt gleichermaßen auch im Interesse von Männern. So zeigt sich beispielsweise, dass zunehmend mehr Unternehmen die vorhandenen Arbeits- und Forschungsbedingungen durch die Einführung gemischter Teams verbessern wollen.

Zentrale Aufgaben im Bereich Frauenförderung an der Fakultät für Informatik sind die nachhaltige Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal sowie eine Steigerung der Anzahl weiblicher Absolventinnen. Dies ist sowohl ein gesellschaftliches Ziel als auch eine Anforderung der Wirtschaft.

Ein weiteres Ziel der Fakultät ist es, im Sinne des Gender Mainstreaming in Forschung und Lehre die unterschiedlichen Lebenssituationen und Interessen von Frauen und Männern von vornherein und durchgängig zu berücksichtigen. Um dies zu erreichen, werden Workshops zum Thema Gender Awareness angeboten, an welchem jährlich zumindest eine Person jeder Forschungsgruppe teilnimmt.

Maßnahmen

Die Förderung von Frauen in jeder Stufe der studentischen bzw. wissenschaftlichen Karriereentwicklung hat eine lange Tradition an der Fakultät für Informatik. Über das Menü links sind detaillierte Informationen zu den konkreten Frauenförderungs-Maßnahmen der Fakultät verfügbar.