Informatik, TU Wien

Aufnahmeverfahren Bachelor Informatik und Wirtschaftsinformatik

Informationen über die Aufnahme zu den Bachelorstudien der Informatik und Wirtschaftsinformatik an der TU Wien.

Informatik ist ein sehr vielseitiges und spannendes Studium. Es ist zwar herausfordernd, macht aber trotzdem – oder gerade deswegen - Spaß. InformatikerInnen sind unverzichtbar: Sie gestalten unsere Zukunft mit und lösen Probleme der Informations- und Wissensgesellschaft. Als AbsolventIn der Informatik haben Sie hervorragende Berufsaussichten.

Beginnen Sie ein Informatikstudium an der Technischen Universität Wien, dem führenden Informatikstandort Österreichs - wir freuen uns auf Sie!

Wir möchten Ihnen eine gute Betreuungssituation während des Studiums bieten. Deshalb gibt es seit Herbst 2016 geänderte Rahmenbedingungen. An der Technischen Universität Wien und der Universität Wien wird für alle StudienbewerberInnen (Informatik und Wirtschaftsinformatik) seit dem Studienjahr 2016/17 ein Aufnahmeverfahren durchgeführt. Dieses Aufnahmeverfahren findet nur einmal im Jahr statt, unabhängig davon, ob Sie im Wintersemester oder im Sommersemester Ihr Studium beginnen wollen.

 

Fristen zum Aufnahmeverfahren 2017:

Veröffentlichung des Prüfungsstoffs: Mittwoch, 1. März 2017, nachmittags

Registrierungszeitraum: Montag, 3. April 12:00 Uhr bis Montag, 15. Mai 2017 23:59:59.

Reihungstest: Dienstag, 11. Juli 2017, nachmittags

 

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Informatikbegeisterte mit unterschiedlichem Ausbildungshintergrund bei uns studieren. Im Aufnahmeverfahren werden daher KEINE Programmier- und KEINE Informatikkenntnisse abgeprüft und auch KEINE Vorerfahrungen mit Computern oder Informatik vorausgesetzt. Im Reihungstest werden vielmehr allgemeine Problemlösungskompetenz und schlussfolgerndes Denken sowie Textverständnis überprüft. Außerdem werden wir allgemein verständliche Texte zu diversen Themen der Informatik vorab über das Internet zu Verfügung stellen, zu denen Fragen im Reihungstest gestellt werden.

Der Ablauf ist zweistufig: Zuerst geben Sie uns in einem Schreiben Ihre Motivation und Erwartungen an ein Informatikstudium bekannt. Danach findet ein Reihungstest statt. Dieser Test findet allerdings nur statt, falls sich mehr Personen angemeldet haben als die dafür zur Verfügung stehenden Studienplätze.

Wir laden alle Informatikinteressierten ausdrücklich dazu ein, sich im kommenden Studienjahr an der TU Wien für ein Informatik- oder Wirtschaftsinformatikstudium zu bewerbenes zählt Ihre Motivation, nicht Ihr Vorwissen!

Sie möchten per Mail über das Aufnahmeverfahren informiert werden: www.informatik.tuwien.ac.at/ichwill.

Alles über das Aufnahmeverfahren finden Sie laufend aktualisiert hier unter: www.informatik.tuwien.ac.at/aufnahme oder Homepage der TU Wien unter www.tuwien.ac.at.

Informationen und Beispiele zum Aufnahmetest Informatik und Wirtschaftsinformatik 2017/18

Foliensätze von der letzten Informatik-Studieninfo@TU Wien, 16.3.2016

 

Begrüßung Dekan und allgemeine Infos der Studiendekanin

Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudium Medizinische Informatik

Bachelorstudium Technische Informatik

Bachelorstudium Software & Information Engineering

Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing

Prüfungsstoff

Abenteuer Informatik
IT zum Anfassen - von Routenplaner bis Online-Banking
Gallenbacher, Jens
3. Aufl. 2012. XII, 436 S. mit 340 Abb. u. 40 Tab.
ISBN: 978-3-8274-2965-0
www.abenteuer-informatik.de/dasbuch.html

Kapitel 2 - Ordnung muss sein … - 40 Seiten
Kapitel 3 - Ich packe meinen Koffer und … - 26 Seiten
Kapitel 6 - Paketpost - 24 Seiten
Kapitel 8 - Ordnung im Chaos - 28 Seiten
Kapitel 9 - Mit Sicherheit - 42 Seiten
Kapitel 11 - InformaGik - 16 Seiten
Kapitel 12 - Allmächtiger Computer!? - 16 Seiten

Nach Abschluss Ihrer Registrierung erhalten Sie in Ihrem Account einen Link, wo wir Ihnen den Prüfungsstoff (die oben angeführten Kapitel des Buches) als PDF - Dokument zur Verfügung stellen. Außerdem werden einige Exemplare an der Bibliothek der TU Wien zum Entlehnen angeboten.