Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte im Bereich Informatik und Wirtschaftsinformatik in Österreich. Als eine von acht Fakultäten der Technischen Universität Wien (TU Wien) wird an ihr im Bereich Informatik und Wirtschaftsinformatik geforscht und gelehrt.

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Computational Intelligence, Medieninformatik und Visual Computing, Verteilte und Parallele Systeme, Technische Informatik sowie Wirtschaftsinformatik.

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit die größte und viertgrößte Studienrichtung an der TU Wien.

Aktuelles

Florian Jungwirth, Alois Paul Spiesberger und Christoph Wöss sind Gewinner des Content Award Partnerpreises der Wiener Zeitung. Das Konzept und einen Teil der App haben die Studierenden des Masterstudiums Medieninformatik in der Lehrveranstaltung "Exploratives Design" von Professor Peter Purgathofer und Diplomingenieurin Eva Ganglbauer am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung erstellt.
Di, 18. November 2014 — Auszeichnung, Presse

„Best Paper“-Award für gemeinsames Paper der Arbeitsbereiche BIG, DBAI und KBS. Die Arbeitsbereiche Business Informatics Group (BIG), Database and Artificial Intelligence Group (DBAI) und Knowledge-Based Systems Group (KBS) konnten sich über den „Best Paper Award“ der diesjährigen 7th International Conference on Software Language Engineering für ihr gemeinsames Paper freuen.
Do, 6. November 2014 — Auszeichnung, Forschung, Konferenz

Informatik an der TU Wien wieder auf Top Platzierung. Erfreulicherweise schaffte es die Informatik im gerade veröffentlichten "U.S. NEWS" Rankings auf Platz 3 unter den deutschsprachigen Universitäten. Im europäischen Vergleich ist sie auf Platz 14 zu finden, was eine hervorragende Platzierung darstellt.
Fr, 31. Oktober 2014 — Presse

Diploma Supplement on Innovation: Call for Applications. The Faculty of Informatics at the Vienna University of Technology invites national and international applicants to its Informatics Innovation Center (i²c). Application deadline for courses starting in March 2015 is November 24, 2014. The info event on the dipoma supplement takes place on November 5, 2014.
Di, 30. September 2014 — Lehre, News

LogiCS — Doctoral College on Logical Methods in Computer Science. Funded Doctoral Positions in Computer Science — next application period started.
Di, 2. September 2014 — News

Termine und Veranstaltungen

Parameterized Verification: Theory and Practice. Lenore D. Zuck. — The will provide with a background on automatic generation of invariants and other constructs used in verification parameterized systems (for safety proofs, this method is sometimes referred to as "Invisible Invariants").
Do, 27. November 2014 15:00 –17:00 Uhr, s.t. — TU Wien, Zemanek-Hörsaal — Forschung, Vortrag

Smart Citizen: Wieso ohne den Bürger in der Stadt von morgen nichts läuft. Veranstaltung der APA E-Business Community mit TU-Teilnahme
Do, 27. November 2014 19:30 –21:00 Uhr — Haus der Musik, Vortragssaal — Veranstaltung

Algorithmic Verification of Stability of Hybrid Systems. Pavithra Prabhakar. — Hybrid systems refer to systems exhibiting mixed discrete-continuous behaviors and arise as a natural byproduct of the interaction of a network of embedded processors with physical systems.
Fr, 28. November 2014 11:00 –12:00 Uhr, s.t. — TU Wien, Bibliothek 182/1 — Forschung, Vortrag

EPILOG WS 2014/15. Die Fakultät für Informatik präsentiert die Diplomarbeiten des letzten halben Jahres in einer Posterausstellung und ausgewählten Vorträgen und gibt einen Einblick in das breite Spektrum der Themen und Aufgabenstellungen der Abschlussarbeiten.
Di, 2. Dezember 2014 15:00 Uhr — TU Wien, Freihaus — Lehre, Veranstaltung

The Acousmatic Project. Freitag 9. Jänner: Carving the Sound Space 1
Fr, 9. Jänner 2015 19:30 Uhr — TU Wien, Kuppelsaal — Konzert

The Acousmatic Project. Samstag 10. Jänner: Carving the Sound Space 2
Sa, 10. Jänner 2015 17:00 Uhr — TU Wien, Kuppelsaal — Konzert

The Acousmatic Project. Sonntag 11. Jänner: Carving the Sound Space 3
So, 11. Jänner 2015 19:30 –23:00 Uhr — TU Wien, Kuppelsaal — Konzert

giTi-Tag 2015. Der giTi-Tag bildet den Informatik-Schwerpunkt der Fakultät für Informatik im Rahmen der FIT-Berufsorientierungstage für Mädchen.
Mi, 28. Jänner 2015 08:30 –11:15 Uhr — TU Wien, Seminarraum Gödel — Veranstaltung

BEGINNERS' WELCOME. Begrüßung und Informationsveranstaltung der Fakultät für Informatik für alle StudienanfängerInnen im Sommerssemester 2015.
Mo, 2. März 2015 10:00 –12:00 Uhr — TU Wien, HS 8 Heinz Parkus-Hörsaal — Lehre, Veranstaltung