Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Helmut-Veith-Preis für Hanna Lachnitt. Die Nachwuchs-Informatikerin Hanna Lachnitt wurde mit dem Helmut-Veith-Preis der TU Wien und des Wolfgang Pauli Institutes ausgezeichnet. Mit dem Preis werden jährlich herausragende Studentinnen in der Informatik gefördert.
Mo, 23. April 2018 — Helmut Veith Stipendium, Lehre

Keine Chance für Hacker: IT-Sicherheit für Produktionsanlagen. An der TU Wien wird ein Christian Doppler Labor eröffnet, in dem IT-Sicherheitsaspekte bei der Entwicklung von Produktionsanlagen erforscht werden sollen.
Do, 19. April 2018 — Forschung

Jetzt bewerben für das i²c Diploma Supplement on Innovation. Das Innovation Incubation Center (i²c) bietet innovativen Köpfen aller Fakultäten der TU Wien die Möglichkeit, sich für das Diploma Supplement on Innovation zu bewerben.
Mo, 16. April 2018 — Lehre

Programmieren mit Processing - Erster TU Wien-MOOC gestartet. Der Informatik-MOOC (Massive Open Online Course) steht allen Interessierten ab sofort gratis auf iMoox.at zur Verfügung.
Mo, 9. April 2018 — Course

Ein besseres Leben durch Computerbildung. Mit einem Informatik-Bildungsprojekt soll speziell in Roma-Gemeinden Kindern und Jugendlichen spielerisch der Umgang mit digitalen Geräten nahe gebracht werden.
Do, 5. April 2018 — Pressemeldung, Verantwortung

Registrierungsfrist für Studienjahr 2018/19 läuft an. Bis 15. Mai können sich Studieninteressierte für das Aufnahmeverfahren an der Fakultät für Informatik registrieren.
Di, 3. April 2018 — Aufnahmeverfahren

IT-Konferenz in Wien: Datenbanken werden intelligent. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen brauchen gewaltige Datenmengen. Die Verbindung von Big Data und Machine Learning ist eines der Hauptthemen der Informatik-Fachtagung zum Datenbanktechnologie und Wissensmanagement in Wien.
Di, 27. März 2018 — TU Wien — Konferenz

Fakultät für Informatik (TU Wien) äußert schwerwiegende Bedenken zu Sicherheitspaket. Die Pläne der Regierung enthalten technisch schwer umsetzbare Maßnahmen und gefährden so die Sicherheit von Computersystemen und deren NutzerInnen.
Di, 27. März 2018 — Presse, Stellungnahme

Informatik studieren an der TU Wien?. Alle wichtigen Fristen, Daten und Links auf einen Blick.
Di, 13. Februar 2018 — Aufnahmeverfahren, Lehre, Veranstaltung

Video-Wettbewerb: Algorithmen in 60 Sekunden. Neuer Anmeldeschluss: SchülerInnen von der 5. bis 13. Schulstufe können sich noch bis 25. April für das Projekt anmelden.
Mi, 24. Jänner 2018 — Auszeichnung, Video

Termine und Veranstaltungen

Ethics & Bias in AI. The Vienna Deep Learning Meetup and the Centre for Informatics and Society (C!S) invite to an evening of discussion on the topic of Ethics and Bias in AI.
Mo, 7. Mai 2018 18:30 –23:00 Uhr — TU Wien, Prechtl-Saal — Forschung, Veranstaltung

Global and Societal Challenges for Computer Science. Panel Discussion with Christiane Floyd (University of Hamburg / TU Wien), Henry Fuchs (University of North Carolina, USA), Moshe Vardi (Rice University, USA) and Hannes Werthner (TU Wien).
Di, 8. Mai 2018 17:30 –19:30 Uhr — TU Wien, Konferenzsaal TUthesky — Veranstaltung, Verantwortung

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation (LC), Visual Computing and Human-Centered Technology (VC + HCT), Computer Engineering (CE) und Information Systems Engineering (ISE).

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.