Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Zwischen Duplo, Kreide und Bienenrobotern. Ö1-Beitrag über Versuche, digitale Bildung schon im Kindergarten zu verankern
Mo, 22. Mai 2017 — Presse

US-Reisestipendien zur Grace Hopper Conference. Auch in diesem Jahr vergibt das Hasso-Plattner-Institut wieder USA-Reisestipendien für Nachwuchs-Informatikerinnen zur Grace Hopper Conference (Oktober 2017/ Orlando)
Do, 18. Mai 2017 — Reisestipendium, Veranstaltung

Dirk Bartz Prize for Visual Computing in Medicine 2017 - EUROGRAPHICS 2017. Visualization team wins 'Best Overall Concept Award' at the "BootCamp for Sciencepreneurs"
Mo, 8. Mai 2017 — Auszeichnung, Forschung

Georg Gottlob honoured with Lovelace Medal. Gottlob, Professor of Computer Science at the Faculty of Informatics, been selected as the winner of the top award in computing in the UK.
Do, 4. Mai 2017 — Auszeichnung

Bestes Poster und beste Diplomarbeit ausgezeichnet. Florian Huemer und Alex Brandner wurden beim EPILOG am 4. Mai 2017 von der Fakultät für Informatik ausgezeichnet.
Do, 4. Mai 2017 — News, Veranstaltung

CfA: Diploma Supplement on Innovation. The Innovation Incubation Center (i²c) opens the call for the Diploma Supplement on Innovation

International breeze for the spring semester. Vienna PhD School of Informatics is hosting renowned visiting professors
Do, 9. März 2017 — Course, Forschung, Vortrag

Termine und Veranstaltungen

Vienna Gödel Lecture 2017. Ricardo Baeza-Yates. — Ricardo Baeza-Yates (former Yahoo Labs Vice-president) will talk about the "Bias in the Web"
Do, 8. Juni 2017 17:30 –19:00 Uhr — TU Wien, EI 7 — Veranstaltung

Introduction to DEEP LEARNING. Philipp Grohs, Michael Wand. — Basic Concepts in Machine Learning, Introduction to (Convolutional) Neural Networks, Applications, Towards Mathematical Understanding of Deep Learning
Mo, 29. Mai 2017 09:00 –17:30 Uhr — TU Wien, Zeichensaal 3 — Forschung, Vortrag

Minefield of experience: A mixture of success and failure from seven company foundations. Michael Eisler. — i²c Founder & Investor Talk #36: Michael Eisler, Serial Entrepreneur, Co-Founder & CEO at startup300
Mi, 31. Mai 2017 17:00 –19:00 Uhr — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Vortrag

Showtime im Kuppelsaal. Der Kuppelsaal der TU Wien wird für einen Abend lang Bühne für Künstler_innen, Publikum und Roboter.
Fr, 2. Juni 2017 19:30 Uhr — TU Wien, Kuppelsaal — Konzert, Veranstaltung

The life of an entrepreneur or the thin line between genius & madness. Selma Prodanovic. — i²c Founder & Investor Talk #37: Selma Prodanovic, Founder & CEO of 1millionstartups.com and Brainswork Group, Co- Founder & Vice President of Austrian Angel Investors Association
Mi, 21. Juni 2017 17:00 –19:00 Uhr — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Vortrag

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation, Medieninformatik und Visual Computing, Verteilte und Parallele Systeme, Technische Informatik sowie Wirtschaftsinformatik.

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.