Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Dominik Deutsch erhält Forschungspreis für Ziviltechnik. Der Absolvent des Masterstudiums Software Engineering & Internet Computing wurde für seine Masterarbeit mit dem Ziviltechnik-Forschungspreis 2016 ausgezeichnet.
Mo, 11. Dezember 2017 — Auszeichnung

The Future of Computing: "Leaving the Comfort Zone". In November the Faculty organized a lecture and panel discussion on the newest findings and questions in the field of Computing.
Di, 5. Dezember 2017 — Vortrag

Matteo Maffei erhält ERC Consolidator Grant. Matteo Maffei, Professor für Security und Privacy an der Fakultät für Informatik, wird mit einem ERC Consolidator Grant ausgezeichnet.
Mi, 29. November 2017 — Auszeichnung, Pressemeldung

Datenzentren als Stromfresser. Anlässlich der Veranstaltung "The Future of Computing" berichtet die Ö1-Sendereihe Digital.Leben über Ivona Brandic' Forschungen zu High Performance Computing.
Di, 28. November 2017 — Interview, Presse

Netidee fördert Blockchain-Forschung an der Fakultät für Informatik der TU Wien. Die Forschungsgruppe „Security and Privacy (S&P)” rund um Univ. Prof. Matteo Maffei wurde mit einer Netidee-Förderung für ihr Projekt Ethertrust ausgezeichnet. Die Informatiker_innen der TU Wien entwickeln Technologien, die die Sicherheit von sogenannten Ethereum smart contracts verifizieren.
Di, 28. November 2017 — Auszeichnung, Forschung, Lehre, Pressemeldung

Die Bausteine des Lebens im Scheinwerferlicht. Schon gesehen? Zum 30. Jahrestag des Bibliotheksgebäudes wird die große Eulenstatue für 3D-Visualisierungen genutzt. So wird die Fassade zum "Transponder" zwischen Stadt und Wissenschaft.
Mo, 27. November 2017 — Forschung

Termine und Veranstaltungen

EPILOG im Wintersemester. Die Fakultät für Informatik sucht auch dieses Semester wieder eine/n "Distinguished Young Alumnus/Alumna". Herausragende Bachelor- und Masterstudentinnen werden zudem mit Siemens Exzellenz-Stipendien sowie dem Helmut Veith Stipendium ausgezeichnet.
Do, 18. Jänner 2018 14:30 –17:30 Uhr — TU Wien, FH Hörsaal 3 — Auszeichnung, Vortrag

Considering the Digitalization of the society from a CSCW perspective. Lecture by guest professor Myriam Lewkowicz (Troyes University of Technology / France).
Di, 23. Jänner 2018 15:30 –17:00 Uhr, s.t. — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Vortrag

Logic and Algorithms @ Vienna Ball of Sciences 2018: A night in multi dimensions. The Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) of the Faculty of Informatics is partnering up with the Vienna Ball of Sciences 2018.
Sa, 27. Jänner – So, 28. Jänner 2018 20:00 –00:00 Uhr — Veranstaltung

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation, Medieninformatik und Visual Computing, Verteilte und Parallele Systeme, Technische Informatik sowie Wirtschaftsinformatik.

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.