Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

WAY-KEY mit dem VCÖ-Mobilitätspreis 2018 ausgezeichnet. Der Verkehrsclub Österreich würdigte das Projekt in der Kategorie „Barrierefreie Mobilität und soziale Teilhabe“.
Fr, 21. September 2018 — Auszeichnung

Helmut Veith Stipend 2018. Call For Applications: Helmut Veith Stipend for Female Master´s Students in Computer Science - Deadline November 30, 2018
Mi, 5. September 2018 — Helmut Veith Stipendium

Erfolgreicher Start ins erste Semester. Mit vorbereitenden Kursen, Lehrveranstaltungen und Events bietet die Fakultät für Informatik Start- und Orientierungshilfe für StudienanfängerInnen.
Mo, 3. September 2018 — Course, Lehre, Vortrag

Browser-Plugin für mehr Internet-Sicherheit. Wer sich auf bestimmten Webseiten über Facebook- oder Google-Accounts authentifiziert, handelt gefährlich. Eine Browser-Extension der TU Wien behebt dieses Problem.
Di, 21. August 2018 — Forschung, Pressemeldung

Current Open Positions for Full Professors at the Faculty of Infomatics. The Faculty of Informatics invites applications for the following positions.
Mi, 13. Juni 2018 — Stellenausschreibung

Termine und Veranstaltungen

Zeitgemäßes Lernen: Der 11. Informatiktag. Kostenlose Vorträge und Workshops für Lehrer und Lehrerinnen
Do, 27. September 2018 09:00 –17:00 Uhr — Universität Wien – Fakultät für Informatik (HS 1)

BEGINNERS' DAY der Fakultät für Informatik. Am 1. Oktober ist BEGINNERS' DAY. StudienanfängerInnen erhalten hier alle wichtigen Informationen für die Bachelorstudien Informatik und Wirtschaftsinformatik.
Mo, 1. Oktober 2018 09:00 –17:00 Uhr, s.t. — TU Wien, AudiMax — Lehre

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation (LC), Visual Computing and Human-Centered Technology (VC + HCT), Computer Engineering (CE) und Information Systems Engineering (ISE).

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.