Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Bachelor with Honors: Deadline für Bewerbungen für das WS 2018/2019: 1. September 2018. Als Erweiterung eines regulären Bachelor-Studiums der Informatik und Wirtschaftsinformatik können Studierende mit hervorragenden Studienleistungen einen Bachelor-Abschluss with Honors nach anglo-amerikanischem Vorbild erwerben.
Fr, 6. Juli 2018 — Lehre

Current Open Positions for Full Professors at the Faculty of Infomatics. The Faculty of Informatics invites applications for the following positions.
Mi, 13. Juni 2018 — Stellenausschreibung

Termine und Veranstaltungen

BE OPEN - Science & Society Festival. Am 8. September 2018 startet das „BE OPEN – Science & Society Festival” am Wiener Maria-Theresien-Platz. Freuen Sie sich auf österreichische Spitzenforschung zum Entdecken, Mitmachen und Mitreden. Das Festival für Alle, die neugierig sind.
Sa, 8. September – Mi, 12. September 2018 — Maria-Theresien-Platz — Forschung, Veranstaltung

Brückenkurs Programmieren im Wintersemester 2018. Da nicht alle Studienanfänger_innen die gleichen Voraussetzungen von ihren Schulen mitbringen, bietet die Fakultät für Informatik einen Brückenkurs zum Thema Programmieren an.
Mo, 10. September – Do, 13. September 2018 09:00 –16:00 Uhr — TU Wien, EI 2 Pichelmayer-Hörsaal — Lehre, Workshop

HackZurich: Europas größter Hackathon. Bewerbungen bis 8. Juni 2018 möglich.
Fr, 14. September – So, 16. September 2018 — Veranstaltung

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation (LC), Visual Computing and Human-Centered Technology (VC + HCT), Computer Engineering (CE) und Information Systems Engineering (ISE).

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.