Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

GI Dissertationspreis 2018 der Gesellschaft für Informatik e.V.. Die Gesellschaft für Informatik zeichnet jährlich gemeinsam mit ihren Partnern eine hervorragende Dissertation zu einem Thema aus der Informatik aus. Der Preis ist mit EUR 5.000,- dotiert. Einreichfrist: 15. Februar 2019
Do, 13. Dezember 2018 — Ausschreibung, Dissertationspreis

Call for Papers: 2nd Schematic Mapping Workshop. April 11-12, 2019 – TU Wien, Vienna, Austria
Di, 11. Dezember 2018 — Call for Papers, Workshop

Wir trauern um Paulina Linseder. Vergangenen Mittwoch (5.12.2018) hat unsere liebe Kollegin Paulina Linseder, Institutsreferentin im Forschungsbereich Multidisciplinary Design & User Research des jetzigen Instituts 193, den Kampf mit ihrer lebensbedrohenden Krankheit verloren.

Die Wissenschaft des Teamsports. Gemeinsame Erfolge in der Vergangenheit erhöhen die Gewinnchancen eines Teams. Das wurde nun mit Beteiligung von Julia Neidhardt (Forschungsbereich E-Commerce, Institut für Information Systems Engineering) in ganz unterschiedlichen Sportarten statistisch nachgewiesen.
Mi, 5. Dezember 2018 — News & Stories, People, Research

Dissertation awarded with the national “Award of Excellence”. Eduard Eiben was awarded by the Federal Ministry of Education, Science and Research (BMBWF) for his outstanding dissertation. The award ceremony took place in Vienna on 5 December.
Mi, 5. Dezember 2018 — Awards, Excellence, PhD

Termine und Veranstaltungen

i²c Founder & Investor Talk #44 – TU Wien Alumni Edition: From Lab to World Market Leadership. Johannes Homa (founder & CEO of Lithoz GmbH) will tell his career story and show how it is possible to build up a company without investors.
Mi, 19. Dezember 2018 17:30 –19:30 Uhr — TU Wien, EI 10 Fritz Paschke-Hörsaal — Talks

Dr. Astrid Mager: Visions and values in European search engine design [Lecture]. The Centre for Informatics and Society (C!S) is inviting you to a lecture by Dr. Astrid Mager as part of our fall lecture series Aspects of the Digital Transformation.
Mo, 21. Jänner 2019 17:00 –18:30 Uhr — TU Wien, Kontaktraum — Public Lectures, Talks

VRVis - Visual Computing Trends 2019. Biennales Symposium "Visual Computing Trends" mit Überblick über zukünftige Entwicklungen im Visual Computing zentrum für virtual reality und visualisierung forschungs-gmbh
Do, 31. Jänner 2019 08:30 –17:30 Uhr — Tech Gate Vienna - Wissenschafts- u Technologiepark GmbH — Symposium

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation (LC), Visual Computing and Human-Centered Technology (VC + HCT), Computer Engineering (CE) und Information Systems Engineering (ISE).

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.