Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Adventure Informatics: Opening Ceremony of Interactive Exhibition. Thanks to the generous support of our sponsors Siemens, Frequentis, the Vienna Business Agency and, last but not least, the TU Wien, we celebrated the opening of the TU Wien Informatics based interactive exhibition Adventure Informatics on June 11th, 2019.
Di, 11. Juni 2019 — Bildung, Event, Teaching, Workshop

Termine und Veranstaltungen

Talk: “Formal Verification of Physical Aspects of Smart Systems”. Visiting Prof. Dr. Osman Hasan, from National University of Sciences and Technology (NUST), Islamabad, Pakistan
Mi, 26. Juni 2019 16:00 –17:00 Uhr, s.t. — TU Wien, HS 8 Heinz Parkus-Hörsaal — Talks

Talk: “Correctness and Optimality for Control Systems” – Calin Belta (Boston University). In control theory, complicated dynamics such as systems of (nonlinear) differential equations are mostly controlled to achieve stability. This fundamental property is often linked with optimality, which requires minimization of a certain cost along the trajectories of a stable system.
Do, 27. Juni 2019 13:00 –14:00 Uhr — Library Research Unit CPS — Talks

Talk: The Art of Teaching Computers: The SIMSSA Optical Music Recognition Workflow System. The research unit of Information and Software Engineering (194-01) would like to invite to a guest talk by Ichiro Fujinaga, PhD – McGill University (Canada)
Do, 4. Juli 2019 15:00 –17:00 Uhr, c.t. — FAV Hörsaal 1 — Talks

Brückenkurs Programmieren im Wintersemester 2019. Für Studienanfänger_innen ohne Programmiervorkenntnisse bietet die Fakultät für Informatik einen Brückenkurs zum Thema Programmieren an, da nicht alle die gleichen Voraussetzungen von ihren Schulen mitbringen.
Mo, 9. September – Do, 12. September 2019 09:00 –16:00 Uhr — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Teaching, Workshop

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation (LC), Visual Computing and Human-Centered Technology (VC + HCT), Computer Engineering (CE) und Information Systems Engineering (ISE).

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.