Informatik, TU Wien

Fakultät für Informatik, TU Wien

Die Fakultät für Informatik der Technischen Universität Wien ist das Gravitationszentrum der österreichischen Informatik. Sie ist die größte Forschungs- und Ausbildungsstätte des Landes im Bereich der Informatik und Wirtschaftsinformatik.

Aktuelles

Stellungnahme des Fakultätsrats. Zum Entwurf des Bundesgesetzes, mit dem die Strafprozessordnung 1975 und das Staatsanwaltschaftsgesetz geändert werden

Nachhaltigkeitsauszeichnung für Fakultätsmitglieder. Unterstützungsmaßnahmen für TU-Beschäftigte mit Betreuungsaufgaben für pflegebedürftige Angehörige erreichen 3. Platz
Di, 10. Mai 2016 — Auszeichnung

Erfolgsprojekt Welcome.TU.code verlängert. Weiterhin hohes Interesse an Informatikkursen für jugendliche AsylwerberInnen
Di, 3. Mai 2016 — Lehre, News

Aufnahmeverfahren Informatik und Wirtschaftsinformatik. Ab dem Wintersemester 2016/17 gelten geänderte Rahmenbedingungen für Studieninteressierte der Informatik oder Wirtschaftsinformatik Bachelorstudien
Mi, 2. März 2016 — Lehre

Digital Business Trends-Awards 2016. Der in zwei Kategorien ausgeschriebene Award – Digital Business Evolution und Digital Business Revolution - für innovative Digitalisierungslösungen aus Medientechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie ist mit 4.000 Euro pro Kategorie dotiert und wird abermals von der APA-IT unterstützt.
Di, 1. März 2016 — Auszeichnung

Termine und Veranstaltungen

A Mathematical View of Computer Systems – Q&A. Dr. Leslie Lamport. — Leslie Lamport will answer questions regarding his Heidelberg Laureate Forum lecture
Di, 31. Mai 2016 18:00 –19:00 Uhr — TU Wien, Informatikhörsaal — Forschung, Vortrag

Do You Want a Robot Lover?. Dr. Blay Whitby. — The Ethics of Caring Technologies
Mi, 1. Juni 2016 14:00 Uhr — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Forschung, Vortrag

Disrupting Healthcare. Bianca Gfrei. — How to Transform your Problem into a Business
Mi, 1. Juni 2016 19:00 Uhr — TU Wien, EI 9 Hlawka-Hörsaal — Forschung, Vortrag

Caring robots - more dangerous than killer robots?. Dr. Blay Whitby. — It might seem, at first glance, that military robotics raises many more ethical worries than does the use of robots in caring roles. However, this superficial impression deserves revision for a number of reasons.
Do, 2. Juni 2016 16:30 –18:00 Uhr — TU Wien, Bibliothek 187/2 — Forschung, Vortrag

Introducing Proscene-3. Prof. Jean Pierre Charalambos Hernandez. — A Feature-Rich Framework for Interactive Environments
Fr, 3. Juni 2016 10:30 Uhr, s.t. — TU Wien, Seminarraum 186 — Forschung, Vortrag

Start Local, Go Global. Stefan Ebner. — Success Factors for Expanding Your Business Internationally
Mi, 8. Juni 2016 19:00 Uhr — TU Wien, EI 7 — Forschung, Vortrag

Vienna Gödel Lecture of the Faculty of Informatics. Dr. Jeannette Wing. — Computational Thinking
Do, 9. Juni 2016 17:30 Uhr — TU Wien, AudiMax — Veranstaltung

CDN-on-Demand: An Affordable DDoS Defense via Untrusted Clouds. Prof. Amir Herzberg. — CDN-on-Demand is a software-based defense that administrators of small to medium websites install to resist powerful DDoS attacks, with a fraction of the cost of comparable commercial CDN services.
Mo, 13. Juni 2016 16:00 –17:30 Uhr — TU Wien, HS 17 Friedrich Hartmann — Forschung, Vortrag

EPILOG Sommersemester 2016. Die Fakultät für Informatik präsentiert die Diplomarbeiten des letzten halben Jahres in einer Posterausstellung und ausgewählten Vorträgen und gibt einen Einblick in das breite Spektrum der Themen und Aufgabenstellungen der Abschlussarbeiten.
Do, 16. Juni 2016 15:00 Uhr — TU Wien, FH Hörsaal 5 — Veranstaltung

STAF 2016 - Software Technologies: Applications and Foundations. TU Wien, Vienna, Austria
Mo, 4. Juli – Fr, 8. Juli 2016 — Konferenz

Über die Fakultät für Informatik

Die Informatik stellt in der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft eine der zentralen Wissenschaften dar. Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft, aber auch die persönlichen Lebensräume von immer mehr Menschen sind von der Entwicklung und dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT, engl. ICT) betroffen. Um dieser Schlüsselrolle im 21. Jahrhundert gerecht zu werden, verfolgt die Fakultät für Informatik sowohl einen technikorientierten Ansatz als auch eine Zugangsweise, welche zusätzlich noch multidisziplinäre, wirtschaftliche, soziale, politische und kulturelle Aspekte umfasst.

Die Fakultät für Informatik an der TU Wien versteht sich als eine Forschungseinrichtung, die nationale und internationale Forschungstrends mit bestimmt und mit gestaltet. Wissenschaftlich exzellente Forschung zu betreiben, eine enge Verbindung von Forschung und Lehre zu praktizieren sowie die Wahrnehmung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung sind die zentralen Leitlinien der Fakultät.

Die Schwerpunkte in der Forschung liegen in den Bereichen Logic and Computation, Medieninformatik und Visual Computing, Verteilte und Parallele Systeme, Technische Informatik sowie Wirtschaftsinformatik.

Mit den Studienrichtungen Informatik und Wirtschaftsinformatik betreut die Fakultät für Informatik derzeit etwa ein Viertel aller Studierenden an der TU Wien.