Informatik, TU Wien

Forschung

Im Zentrum der Forschung an der Fakultät für Informatik steht die anwendungsorientierte Grundlagenforschung. Diese zeichnet sich durch einen primären Fokus auf die wissenschaftliche Grundlagenforschung aus.

Im Sinne der Anwendungsorientierung werden die wissenschaftlichen Fragestellungen durch praxisrelevante Probleme stimuliert und beinhalten eine – wenn auch mittel- bis langfristige - Perspektive der Umsetzung in konkrete Problemlösungen.

Trends

Im Bereich der Informatik hat die Entwicklung der letzten Jahre zu einer Diversifizierung der Forschung geführt, die stark von der Durchdringung der Gesellschaft mit neu entwickelten Kommunikationsmedien, insbesondere durch das Internet, geprägt worden ist.

Ein wichtiger Trend in der Informatikforschung ist die vermehrte Abbildung von System- und Hardware-Funktionalitäten in Softwarekomponenten. Damit werden diese leichter konfigurierbar und adaptierbar. Erkennbar ist auch eine Tendenz in Richtung einer zunehmenden Abstraktion bzw. Virtualisierung, sowie zu immer größeren und umfassenderen IT-Systemen: es entstehen „Systeme von Systemen“. Große Herausforderungen für die Forschung stellen die zunehmende Komplexität und ständige Veränderung dieser Systeme, deren Integration sowie die immer größer werdende Abhängigkeit der Gesellschaft von der korrekten Funktionsweise der Systeme dar.

Schwerpunkte in der Forschung

Die Fakultät für Informatik betreibt Forschung in fünf Schwerpunkten: Logic and Computation, Media Informatics and Visual Computing, Distributed and Parallel Systems, Computer Engineering und Business Informatics.

Die Schwerpunkte in der Forschung sind die Stärkefelder der wissenschaftlichen Forschung an der Fakultät für Informatik und stellen die zentrale Leitlinie bei der Weiterentwicklung und Profilbildung dar. Dabei werden dynamische Entwicklungen berücksichtigt und inhaltliche Anpassungen an neue Erfordernisse vorgenommen.

Den Anforderungen der forschungsgeleiteten Lehre entsprechend, bildeten die Schwerpunkte in der Forschung auch die Basis für die Bachelor- und Masterstudien.

Entwicklungsplan

Die Aktualisierung des Entwicklungsplans für die Jahre 2016-18 der Fakultät, basierend auf dem Entwicklungsplan 2010-12, bietet eine ausführliche Darstellung des aktuellen Stands, sowie der künftigen Entwicklungen in Forschung und Lehre.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Forschungstätigkeit und Projekte kann an folgenden Stellen gefunden werden: