Informatik, TU Wien

Brückenkurs Programmieren im Wintersemester 2016

Da nicht alle StudienanfängerInnen die gleichen Voraussetzungen von ihren Schulen mitbringen, bietet die Fakultät für Informatik einen Brückenkurs Programmieren an.

Der Kurs bietet eine einwöchige intensive Einführung in die Programmierung mit Java. Wie beim PROLOG wird mit der Programmiersprache Processing begonnen, in weiterer Folge werden die Grundlagen von Java besprochen. Der Kurs läuft aber viel interaktiver und umfangreicher als beim PROLOG ab. Es gibt immer wieder abwechselnd Vorlesungen und praktische Übungen.


Dieser Kurs gehört zu den Frauenfördermaßnahmen der Fakultät. Er ist für die erstsemestrigen Frauen gedacht. Aufgrund der starken Nachfrage von männlichen Studierenden findet auch ein paralleler Brückenkurs für Männer statt. Da nur eine beschränkte Anzahl an Kursplätzen angeboten werden kann, erfolgt die Platzvergabe in der Reihenfolge der eingegangenen Email-Anmeldungen. Die TeilnehmerInnen wurden per Email verständigt.


Kursdaten:
12.9. - 16.9.2016 täglich von 9:00 - 17:00
MO – DO: Freihaus, HS8 Nöbauer und HS3, sowie ZID-Räume
FR: neues EI, HS9 und HS10