Informatik, TU Wien

E-Day 2013: Vom digitalen Teilen

Wissen und Kontakte werden ebenso geteilt wie Ressourcen, Vernetzung ist Pflicht, und die begrenzte Nutzung läuft dem Besitz den Rang ab: Neue Formen der Online-Zusammenarbeit prägen die IT-Branche. Inzwischen schwappt dieser Trend aber auch auf alle anderen Wirtschaftsbereiche und die (digitale) Gesellschaft über.

Wachstum ohne Kooperation gestaltet sich immer schwieriger. Die Interaktion mit Kunden, Mitarbeitern oder Geschäftspartnern über Social Media wird wichtiger, wobei die Grenzen zwischen Privatleben und Arbeitsalltag verschwimmen. Teamwork - innerhalb wie außerhalb des Unternehmens - gilt als Arbeitsmodell der Zukunft. Eigentum verliert hingegen an Relevanz, egal, ob es um Musik (Streaming), Autos (Carsharing), Arbeitsräume (Coworking) oder Software (Cloud Computing) geht.

Ist das eigene Unternehmen auf die daraus resultierenden Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft vorbereitet? Sind die Mitarbeiter bereit zu teilen? Können die Führungskräfte mit flachen Hierarchien umgehen? Wie wirkt sich dieser Trend auf Klein- und Mittelunternehmen aus? Und was ist notwendig, um die daraus resultierenden Chancen für das eigene Geschäft zu nutzen?

Über das Thema „Vom digitalen Teilen" diskutiert Hilda Tellioglu (Studiendekanin für Wirtschaftsinformatik, Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung) mit Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft. Sie wird aus Forschungssicht auf die zwei Rollen der Universität eingehen: jene des Designers und jene des Nutzers von Sozialen Netzwerken. "Das 'Internet of Things' entwickeln und erleben wir", sagt Hilda Tellioglu über die Social Network Systeme, die längst gängige Kommunikations- bzw. Austauschsysteme im Forschungs- und Ausbildungsbereich darstellen. Dennoch: Die Systeme sollen und können nicht die herkömmliche Face-to-Face-Kommunikation ersetzen.

Der E-Day ist eine Zusatzveranstaltung der APA-E-Business-Community, die von rund 15 Partnerunternehmen aus unterschiedlichen Bereichen des E-Business - darunter auch die TU Wien - getragen wird, adressiert VertreterInnen aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft.

Hinweis

Die Podiumsdiskussion der APA EBC wird live ins Internet übertragen und steht auch danach zum Abruf bereit. Anmeldung/Information zur EBC-Veranstaltung am E-Day unter ebc@apa.at.

Information und Anmeldung zum ganztägigen E-Day sowie zur Verleihung des „Staatspreises Multimedia & e-Business" im Anschluss finden Sie auf der Webseite des E-Day.