Informatik, TU Wien

PreisträgerInnen des EPILOG am 13. Juni 2013

Beim EPILOG am 13. Juni 2013 wurden Bernhard Bliem, Matthias Dorfer und Johannes Oetsch ausgezeichnet.

Distinguished Young Alumnus-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem "Distinguished Young Alumnus”-Award der Fakultät für Informatik ausgezeichnet wurde Bernhard Bliem und seine Arbeit  "Decompose, Guess & Check: Declarative Problem Solving on Tree Decompositions", ausgeführt am Institut für Informationssysteme, Arbeitsbereich Database and Artificial Intelligence. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert.

Best Poster-Award der Fakultät für Informatik

Mit dem Best Poster Award wurde Matthias Dorfer für sein Poster "A Framework for Medical-Imaging-Fragment Based Whole Body Atlas (WBA) Construction" ausgezeichnet, verfasst am Institut für Rechnergestützte Automation, Arbeitsbereich Computer Vision. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert und wird an eine/n unter allen bei der Ausstellung anwesenden AutorInnen verliehen.

Diploma Thesis Award sponsored by IEEE Austria Section

Johannes Oetsch wurde für seine Diplomarbeit "Beyond Uniform Equivalence between Answer-Set Programs: Relativisation and Projection" mit dem Diploma Thesis Award sponsored by IEEE Austria Section in der Höhe von 500 Euro ausgezeichnet. Er verfasste seine Arbeit am Institut für Informationssysteme, Arbeitsbereich Knowledge Based Systems.