Informatik, TU Wien

Fakultät

Die Fakultät für Informatik ist eine von acht Fakultäten der Technischen Universität Wien (TU Wien) und eine nach §20 des UG 2002 eingerichtete Organisationseinheit zur Durchführung von Forschung und Lehre im Bereich Informatik und Wirtschaftsinformatik. Ihr Aufgabenbereich bestimmt sich nach §3 des UG 2002. Als Organisationseinheit der TU Wien führt sie ihre Tätigkeit im Namen und als Teil der TU Wien, im Rahmen der Satzungen sowie der Gebarungsrichtlinien der TU Wien und auf Basis der Bevollmächtigungen des Rektorats durch.

Funktionen und Kontaktinformationen

Eine Übersicht der FunktionsträgerInnen der Fakultät sowie deren Kontaktinformationen finden Sie auf unseren Kontakt-Seiten.

Organisationsstruktur

Institute

Zur Fakultät gehören sieben Institute, wobei jedes Institut aus mehreren Arbeitsbereichen besteht.

Zentrale Einrichtungen

Das Dekanat und das Zentrum für Koordination und Kommunikation (ZKK) übernehmen als zentrale Einrichtungen administrative Agenden der Fakultät.

International Advisory Board (IAB)

Das International Advisory Board der Fakultät für Informatik (TU Wien) besteht aus Hans
Akkermans (Vrije Universiteit Amsterdam), Carlo Ghezzi (Politecnico di Milano), Edward A. Lee
(UC Berkeley), Nadia Magnenat-Thalmann (University of Geneva / Nanyang Technological
University) und Moshe Vardi (Rice University).