Informatik, TU Wien

Institut für Rechnergestützte Automation

Vorstand: Prof. Robert Sablatnig

Web: www.caa.tuwien.ac.at

Arbeitsbereiche

Das Institut für Rechnergestützte Automation (E183) besteht aus folgenden Arbeitsbereichen:

Bitte besuchen Sie die Websites der einzelnen Arbeitsbereiche um mehr über deren MitarbeiterInnen, Forschungsprojekte, Publikationen und Lehrveranstaltungen zu erfahren.

Forschungsgebiete

Das Institut für Rechnergestützte Automation beschäftigt sich mit zwei inhaltlichen Schwerpunkten: dem Gebiet der Computer Vision (Computer Vision Lab) sowie dem Gebiet der sicherheitsrelevanten und dezentralen Automation, der industriellen Softwaretechnik, der interaktiven System- und Gerätesteuerung und Echtzeitsystemen (Automation Systems).

Die Forschungsaktivitäten widmen sich u.a. folgenden Themen: Objekterkennung, 3D Vision, Dokumentenanalyse, Biometrie, Analyse von Bildfolgen, Visual Computing, Hardware & Software Verifikation für Automatisierungssysteme, Methodik für Laufzeit-Abschätzungen, verteilte Automatisierungstechnik im Gebäude- und Heimbereich, IT-Security sowie mit Methoden der industriellen Softwaretechnik und Management von IT-Großprojekten.